Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung 

Nachfolgend finden Sie die Datenschutzerklärung von „F.A.I.R.“, der Fachkräfteallianz im Rems-Murr-Kreis. Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und verweisen auf die nachfolgenden Informationen.

Bei „F.A.I.R.“ handelt es sich um einen Netzwerkzusammenschluss von verschiedenen Netzwerkpartnern aus dem Rems-Murr-Kreis. Das Netzwerk ist ein loser Zusammenschluss der jeweiligen Partner, welches der erleichterten Kommunikation untereinander zum Thema „Fachkräfte“ und der Organisation von Veranstaltungsformaten im Rahmen insbesondere der folgenden gemeinsamen Aktionsfelder dient.

  • Kooperation Schule-Wirtschaft
  • Berufsvorbereitung und berufliche Ausbildung
  • Berufliche Fort- und Weiterbildung
  • Mangelberufe
  • Niveau der Vollzeitbeschäftigung erhöhen
  • Integration von Personen mit Migrationshintergrund
  • Zuwanderung qualifizierter Fachkräfte

Name und Kontaktdaten der gemeinsam Verantwortlichen

Technisch verantwortlich für die Datenerhebung und Ansprechpartner im Rahmen des Datenschutzes sowie der Betroffenenrechte ist die IHK Region Stuttgart Bezirkskammer Rems-Murr, Kappelbergstraße 1, 71332 Waiblingen, info.wn@stuttgart.ihk.de, 07151/95969-0.

Die Netzwerkpartner F.A.I.R. als gemeinsam Verantwortliche im Sinne des Art 26 DSGVO, sind:

  • Jobcenter RemsMurr (Agentur für Arbeit Waiblingen), Mayenner Str. 60, 71332 Waiblingen
  • IHK Bezirkskammer Rems-Murr, Kappelbergstraße 1, 71332 Waiblingen
  • Kreishandwerkerschaft Rems-Murr, Oppenländerstraße 40, 71332 Waiblingen
  • Südwestmetall Bezirksgruppe Rems-Murr, Mayenner Str. 62, 71332 Waiblingen
  • DGB-Kreisverband Rems-Murr, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart
  • Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Alter Postplatz 10, 71332 Waiblingen
  • Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, Friedrichstraße 10, 70174 Stuttgart
  • Staatliches Schulamt Backnang, Spinnerei 48, 71522Backnang

Vereinbarung der gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art 26 DSGVO und gemeinsame Zwecke der Verarbeitung

 

Das Netzwerk selbst ist paritätisch organisiert. Sämtliche Vorgänge werden gemäß des Grundsatzes der gerechten Lastenverteilung unter den Netzwerkpartnern gleichmäßig aufgeteilt.

Die Kontakt- und Adresspflege sowie die Kontaktaufnahme und Kommunikation wird dezentral durchgeführt, d.h. es findet kein Adressdatenaustausch zwischen den Netzwerkpartnern statt. Jeder Netzwerkpartner verwaltet und verarbeitet seine Kontaktdaten selbst. Das bedeutet, jeder Netzwerkpartner schreibt im Falle von Veranstaltungen nur seine eigenen Kontakte ihm Rahmen der ihm zustehenden Rechtsgrundlagen nach der DSGVO, bzw. des BDSG an. So kann z.B. die IHK die personenbezogenen Daten ihrer Mitglieder auf Grundlage der Mitgliedschaft gem. Art 6 b DSGVO verarbeiten.

Weitere mögliche Rechtsgrundlagen der Verarbeitung können eine Einwilligung der Person gem. Art 6 Abs. 1 a DSGVO oder ein berechtigtes Interesse des jeweiligen Netzwerkpartners gem. Art 6 Abs. 1 f DSGVO sein, in diesem Falle hat der Netzwerkpartner vor Verarbeitung der personenbezogenen Daten eine im Rahmen von Art 6 Abs. 1 f DGSVO vorgesehene Interessenabwägung durchgeführt.

Die gemeinsam Verantwortlichen unterhalten eine gemeinsame Homepage unter: http://www.fair-rems-murr.de/

Die gemeinsam Verantwortlichen organisieren gemeinsam Veranstaltungen, über die auf der oben genannten Homepage informiert wird. Einladungen zu diesen Veranstaltungen werden durch die einzelnen Netzwerkpartner dezentral an ihre jeweiligen Mitglieder versandt, ohne dass ein Adressdatenaustausch stattfindet. Im Rahmen der Veranstaltungen werden die Betroffenenrechte gewahrt, insbesondere im Falle von Erstellung von Fotoaufnahmen werden die Teilnehmer der Veranstaltung vorab und im Rahmen der Veranstaltung über ihre Betroffenenrechte informiert und Fotoaufnahmen nur im Falle einer bestehenden Rechtsgrundlage und / oder Einwilligung der jeweiligen Person erstellt.

Ansprechpartner für die Wahrnehmung der untenstehend aufgeführten Betroffenenrechte ist die IHK Region Stuttgart Bezirkskammer Rems-Murr, Kappelbergstraße 1, 71332 Waiblingen, info.wn@stuttgart.ihk.de, 07151/95969-0.

 

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung im Rahmen des Internetauftritts

Das Internetangebot wird technisch von der IHK Region Stuttgart Bezirkskammer Rems-Murr betrieben. An dieser Stelle informieren wir Sie über Art, Umfang, Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten. Die genannten personenbezogenen Daten werden für den Zweck der Kontaktaufnahme mit den Netzwerkpartnern verarbeitet.

Beim Aufrufen der Website http://www.fair-rems-murr.de/ werden folgende Daten von Webseitenbesuchern erhoben, die direkt bei der Erhebung anonymisiert werden:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Die Daten werden aus berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) erhoben, um die Sicherheit und Stabilität des Angebots zu gewährleisten und den Webseitenbesuchern ein Höchstmaß an Qualität bereitstellen zu können.

Bei Kontaktaufnahme über die Homepage http://www.fair-rems-murr.de/ oder direkt mit einem der oben genannten Netzwerkpartner werden folgende personenbezogene Daten erhoben: Name, Vorname, E-Mail Adresse, Telefonnummer.

Die Daten werden auf Grundlage von Art 6 Abs. 1 f DSGVO (berechtigtes Interesse) oder auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b DSGVO (zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen) verarbeitet zu folgenden Zwecken

– Bearbeitung Ihrer Anfrage und einer weiteren von Ihnen gewünschten Beratung

– Information über die Dienste des F.A.I.R. Netzwerks

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

 

Cookies:

Unser Internetauftritt nutzt Cookies, um Ihnen einen komfortablen und funktionsreichen Online-Dienst zu bieten und Ihre Berechtigung zur Nutzung des Leistungsangebots zu verifizieren. Cookies sind Textdateien, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuches auf der Webseite zu identifizieren. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert und richten dort keinen Schaden an. Die Cookies der Webseite enthalten persönliche Daten. Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetauftrittes. Sie ermöglichen uns damit, Struktur und Inhalte unseres Internetauftritts stetig zu verbessern. Sie haben die Möglichkeit, die Annahme von Cookies auf Ihrem Endgerät im Browser zu deaktivieren. Wir können jedoch nicht gewährleisten, dass dann noch sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts zur Verfügung stehen.

Google Maps:

Die Webseite verwendet zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen eine Anbindung an Google Maps (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Dadurch kann unter Umstände eine Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgen. Für Google Maps finden Sie die Nutzungsbedingungen unter Nutzungsbedingungen für Google Maps und die Datenschutzerklärung unter Datenschutz bei Google. Google wird die durch Google Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringt. Es ist technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden. Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern. Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können

Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an ein Drittland findet nicht statt.

Speicherung der personenbezogenen Daten

 

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange es für die oben genannten Zwecke erforderlich ist.

Ist eine Aufbewahrung zum Zweck, zu dem die Daten erhoben wurden oder zur Bedienung der Rechtsverhältnisse nicht mehr erforderlich, werden die Daten gelöscht, es sei denn, dass eine Löschung aufgrund rechtlicher Aufbewahrungsfristen nicht zulässig ist.

Betroffenenrechte

 

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO im Falle einer erteilten Einwilligung diese jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Ansprechpartner für die Wahrnehmung Ihrer Betroffenenrechte ist die IHK Region Stuttgart Bezirkskammer Rems-Murr, Kappelbergstraße 1, 71332 Waiblingen, info.wn@stuttgart.ihk.de, 07151/95969-0.

Gemäß Art. 77 DSGVO können Sie sich auch bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden. Für Baden-Württemberg ist dies der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstraße 10 a, 70173 Stuttgart.